Otto Modersohn

"Dreebeen mit Mädchen", 1902

Öl auf Malpappe

38 x 55 cm / gerahmt 53 x 70 cm  ″

unten links datiert: VI.02 (Juni 1902)

- mit Modellrahmen -

N 9357


Über das Werk

1897 heiratete Otto Modersohn Helene Schröder, die ihm 1898 die Tochter Elsbeth gebar. Helene starb 1900, und schon ein Jahr später heiratete Modersohn die Malerin Paula Becker. Bei dem Kind auf dem Bild "Dreebeen mit Mädchen" könnte es sich um Ottos Tochter Elsbeth handeln. Die alte Frau ist die Armenhäuslerin Mutter Schröder, "Dreebeen" genannt, die später auch häufig von Paula Modersohn-Becker gemalt wurde. Äußerst sensibel hat Otto Modersohn die Stimmung der beiden Personen in seinem Bild eingefangen und die tiefe Bedeutung, die jede der beiden für die andere hat: Die Alte mit dem Stock (das dritte Bein) hebt die Hand in erzählerischer Geste und schaut auf das Kind, das starr und staunend gebannt vor ihr steht, viel mehr durch die Körperhaltung charakterisiert als durch physiognomische  Details portraitiert - eine ganz typische Szene zwischen Alt und Jung, die gerade durch Vernachlässigung von Einzelheiten allgemeingültig und zeitlos wird.


Weitere Arbeiten von Otto Modersohn

Anfrage stellen

Vielen Dank für Ihr Interesse an Otto Modersohn, N 9357.
Bitte senden Sie ein Email an info@gallery-neher.com oder füllen Sie unser Formular aus:

Sie erhalten automatisch eine Kopie Ihrer Anfrage an die von Ihnen eingetragene Mailadresse.
* Pflichtfeld

Immer informiert

Abonnieren Sie unseren Newsletter und/oder neue Meldungen zu ausgewählten Künstlern!

Anfragen stellen

Sie erhalten automatisch eine Kopie Ihrer Anfrage an die von Ihnen eingetragene Mailadresse.
* Pflichtfeld

Merkliste

Ihre Merkliste enthält noch keine Kunstwerke.

Auf unserer Unterseite "Künstler & Werke" können Arbeiten für die Merkliste ausgewählt und unverbindlich angefragt werden. Informationen über einzelne Kunstwerke erhalten Sie dort auch über unseren direkten Anfrage-Button.