Walter Stöhrer

"Untitled", 1986

Mixed media over etching on handmade paper

76,4 x 55,2 cm  ″

Signed, dated bottom left "W. Stöhrer 86"

N 9175


About the work

Walter Stöhrer hat in dieser Arbeit zwei Techniken angewendet, durch die er sich immer wieder inspirieren ließ: die kreative Initialzündung durch einen eigenhändig geschriebenen Text einer meist literarischen Vorlage sowie die Übermalung einer Bildvorlage, in diesem Fall einer eigenen Radierung. Die Radierung besitzt eine spezielle Bedeutung im Gesamtwerk von Walter Ströhrer, der als junger Künstler zwei Jahre bei dem Holzschneider HAP Grieshaber studierte und später in wechselnden Phasen immer wieder für längere Zeit an graphischen Reihen oder Zyklen arbeitete.
In diesem Blatt überlagert Stöhrer die Radierung und den darunter handgeschriebenen Text mit gegenstandslosen, gestisch angelegten Farb– und Linienbahnen, die chimärenhafte Gestalt annehmen, ohne aber eindeutig identifizierbar zu sein. In untrennbarer Einheit von Körperbewegung und Mal– bzw. Schreibgeste bannt der Maler seine innere Bewegung auf den Bildgrund und verbindet alle Teile der Bildcollage zu einem Ganzen. Das Bildgewebe vermittelt Unmittelbarkeit und Authentizität, offenbart vielschichtige, intensive Empfindungen und Assoziationen und zeigt zugleich Ablauf und Wandel existenzieller Schaffensprozesse.
(Eva Müller–Remmert)

Send enquiry

Many thanks for your interest in Walter Stöhrer, N 9175.
Please send an email to info@gallery-neher.com or complete the form below:

A copy of your enquiry will be sent automatically to the email address you have provided.
* Required field

Stay in the picture

Subscribe to our newsletter and/or news on selected artists!

Send enquiry

A copy of your enquiry will be sent automatically to the email address you have provided.
∗ Required field

Watchlist

Your watchlist is empty.

In the sub-menu "Artists & Works" you can select works for your watchlist and submit obligation-free enquiries. Information on the individual artworks can be also obtained via the Enquiry button.